Bekleidung und Outdoor für Frauen und Damen

Kletter- & Outdoor-Ausrüstung für Frauen, Damen und Prinzessinnen

Flower

Test: Vaude Crystal Rock Frauen-Kletterrucksack (Modell 2008)

Der Crystal Rock 30+6 ist der perfekte Frauenrucksack für alle Aktivitäten rund um Fels und Berg. Er ist optimal abgestimmt auf die weibliche Anatomie (siehe auch Artikel „Frauenrucksack – wirklich sinnvoll oder nur für´s Design?“) und überzeugt durch seine durchdachte Konstruktion.

Vaude Crystal Rock-Tragesystem F.L.A.S.H. NT

Genial ist das von VAUDE entwickelte F.L.A.S.H. NT Trägerverstellsystem, mit dem mittels einer Schlaufe die Rückenlänge in drei Stufen optimal angepasst werden kann. Zudem sind die gepolsterten Träger stärker nach außen geschwungen, so dass sie neben, nicht auf der Brust aufliegen. An den Trägern ist noch eine zusätzliche, verstellbare Schnalle angebracht. Damit lässt sich die Position der Schulterträger fixieren und das Gewicht sowie der Schwerpunkt nahe an den Rücken heranbringen. Der Beckengurt ist breit geschnitten und höher positioniert als bei herkömmlichen Rucksäcken. Er verläuft vorne leicht nach oben. Dadurch schmiegt er sich besser an die weibliche Hüftform sowie die Taille an. Dadurch wird das Rucksackgewicht einheitlicher auf die Hüfte verteilt.

Der Crystal Rock 30 + 6 (Modell 2008) vs. Nachfolgermodell

Vaude Crystal Rock 30+6 (Modell 2008)

Vaude Crystal Rock 30+6 (Modell 2008)

Vaude Crystal Rock 30+6 (aktuelles Modell)

Die Optik des Crystal Rock 30+6 (Modell 2008) ist eher schlicht-technisch gehalten, so dass er sich nicht gleich als Frauenrucksack verrät. Das aktuelle Modell hingegen erhält mit dem Topo-Frontprint eine weiblichere Note. Bei gleichem Packmaß ist das Nachfolgermodell allerdings nun um 150 Gramm schwerer. Das Klettverschlusssystem am Kompressionsriemen zur weiteren Fixierung von Gerätschaften wurde durch einen kleinen Metallhaken ersetzt, der nun nur noch der Kompression dient. Zudem fehlen die praktischen Schlaufen für die Trekkingstöcke am unteren Ende des Rucksacks. Die mit Netzeinsätzen versehenen Beckengurte müsste man erst noch testen, ob diese der besseren Luftzirkulation dienen oder eher auskühlen. Der Nachfolger punktet lediglich mit der Möglichkeit, dass er mit  Edelrid-Gurten verknüpft werden kann, soweit dies denn notweindig wäre. Mir scheint der Crystal Rock aus dem Jahr 2008 umfassender  einsetzbar zu sein, egal ob beim Trekking oder Klettern.

Sichert Euch den Vorgänger, solange es ihn noch gibt, z.B. bei Berfreunde.de


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/ud01_59/html/cop/blog/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Leave a Reply